Hard Lemonade – leckere Limos mit Schuss

Jetzt wird's hard!

Wenn das Thermometer steigt, hilft nur eine erfrischende Abkühlung. Z. B. eine „echte“ Limonade – selbstgemacht aus Zitrusfrüchten und raffinierten Extras.

Rund um den Globus werden mittlerweile viele spannende Varianten kredenzt, die mit ihrer sommerlichen Mischung aus süß und sauer blitzschnell Gaumen und Geister wecken. In den USA z. B. hat hausgemachte Limonade Tradition und wird, neben dem Erfrischungs-Klassiker vom Straßenstand, auch gern als sogenannte „Hard Lemonade“ (d. h. alkoholhaltige Variante) genossen. Denn der spritzige Zitrusmix eignet sich ganz vorzüglich zum Mixen mit hochprozentigen Spirituosen.

In diesem Sinne – bzw. Spirit – stellen wir heute die Limonaden-Version ab 18 vor: Hard Lemonades mit Schuss.

Eine Sache des Geschmacks: Von klassisch-schlicht bis Currywurst-Aroma

„American-Style Lemonade“ gilt als ultimative Ur-Limonade: Die erfrischende Mischung aus Wasser, Zitronen und Zucker oder Honig wird im Land der unendlichen Möglichkeiten oft mit Limette, Grapefruit, Himbeeren oder anderen Beeren zur rosafarbenen Pink Lemonade geadelt.

Wer es etwas exotischer mag, schaut stattdessen Richtung Osten: In Asien werden dem Grundrezept z. B. gern Geschmacksgeber wie Rosenwasser, Vanille oder Ingwer zugesetzt. Oder wie wäre es mit einem Shikanjvi, der indisch-pakistanischen Variante mit eventuell gewöhnungsbedürftigem Safran-Kreuzkümmel-Aroma? Nicht zu vergessen der wunderbar erfrischende Geheimtipp aus dem Nahen Osten: eine Limonana mit Limette und Minze.

In Europa geht dagegen so gut wie nichts ohne das gewisse Prickeln – Kohlensäure gehört einfach dazu, ob in der französischen Citronade, in britischen Soft-Drinks wie Tonic Water oder in der wunderschön pragmatisch benannten Red, Brown oder White Lemonade, die in Irland (als rote Version) besonders gern mit Whiskey kombiniert wird.

Aktuell wird weltweit viel experimentiert – mit teils abenteuerlichen Ergebnissen. Wie wäre es z. B. mit einer Currywurst-Limonade?

Mit Schuss Longdrink geadelt

Ganz gleich, welcher Geschmack die Richtung vorgibt: Alle Limonaden harmonieren hervorragend mit diversen Spirituosen und avancieren so zur „Hard Lemonade". Ob Wodka, Rum, Whiskey oder Gin – der Mix aus flüssiger Erfrischung und kräftigem Aroma verschönt jeden Sommertag. Inspiration gefällig? Unsere Rezepte gelingen garantiert!

Tipp: Mit etwas weniger Schuss wird die Hard zur Smart Lemonade!